Schweinshaxe grillen

Schweinshaxe grillen
Schweinshaxe grillen

Die perfekte Schweinshaxe grillen

Schweinshaxe grillen
Schweinshaxe grillen

Eine Schweinshaxe grillen ist gar nicht so schwer. Mein Favorit ist die Haxe grillen ohne vorkochen. Meiner persönlichen Meinung nach bleibt die Haxe so viel saftiger. Klar ist, die Schwarte zu schneiden ist so etwas komplizierter, aber dazu komme ich später und zeige Euch meine Art wie ich die Schwarte leicht eingeschnitten bekomme.

Am besten gelingt die Schweinshaxe wenn man eine Rotisserie zum grillen verwendet. Ob man hierzu einen Gasgrill oder einen Kugelgrill verwendet ändert aber nichts am Ergebnis. Für meinen Weber Kugelgrill nutze ich hierzu die Moesta Rotisserie und in meinem Broil King die mitgelieferte. Auf beiden Grillsportgeräten kann ich die Haxe indirekt grillen. Aber gehen wir jetzt mal die einzelnen Schritte durch.

Schweinshaxe vorbereiten

Es gibt ja viele Rezepte für die Schweinshaxe. Gerne stell ich Dir mein Rezept vom Strohschwein vor. Als erste bereite ich meine Würzmischung für die Haxe vor. Hier nehme ich eine konservative Würzmischung aus Senf, gestossenem Pfeffer, Salz, Paprika und etwas geriebenem Kümmel.

 

Schweinshaxe würzen
Schweinshaxe würzen

Die Würzmischung dann einfach verrühren und danach auf die beiden Fleischseiten auftragen. Hier kann man ruhig in die Taschen der Haxe tief eindringen und das Gewürz schön dick auftragen. Durch den Senf, der später im Geschmack kaum wahrzunehmen ist, hält die Würze sehr gut auf der Haxe. Für diesen Vorgang nutze ich gerne Nitrilhandschuhe *, da durch den Paprika die Finger sich gerne einfärben und es eine ganze Weile dauert bis man diese Farbe wieder rausgewaschen hat.

Schweinshaxe einreiben
Schweinshaxe einreiben

Nach dem Würzen lasse ich die Haxen mindestens drei Stunden im Kühlschrank ziehen damit das Gewürz gut aufgenommen wird. Dann werden Die Haxen auf die Rotisserie gespiesst und mit den Klammern fixiert. In der Zwischenzeit wird der Grill auf 180 Grad vorgeheizt. Beim Gasgrill nutze ich hierzu nur die beiden äusseren Brenner und im Weber Grill nutze ich zwei Kohlekörbe, welche dann auseinander gezogen werden um in der Mitte eine indirekte Zone zu haben.

Schwarte der Haxen einschneiden

Damit die Haxen schön Kross werden sollte man die Schwarte einschneiden. Wenn die Haxe im Rohzustand ist ist die Schwarte wie Leder und fast nicht schneidbar. Am besten kann man sie einschneiden wenn man die Haxe ca. 15 Minuten erst einmal auf dem heissen Grill lässt.

Schwarte einschneiden
Schwarte einschneiden

Wenn die Schwarte etwas wärmer ist lässt sie sich besser einschneiden. Entweder mit einem scharfen Messer oder wie ich es am liebsten mache, mit einem Skalpell *. Dies habe ich immer in meiner Grillausstattung. Nachdem die Schwarte dann eingeschnitten ist lassen wir die Haxe dann bei 180 Grad weiter drehen. Die Temperaturkontrolle habe ich im Gasgrill durch die Drehregler und durch die Luftzufuhr kann man auch einfach den Kugelgrill einregeln. Für die Temperaturkontrolle auf der Rotisserie nehme ich gerne den iGrill Mini. da sich dieser gut im Gegensatz zu einem anderen Grillthermometer befestigen lässt. Wie Du den Thermometer richtig positionierst findest Du hier.

Krosse Schwarte beim Schweinshaxe grillen

Das wichtigste an einer guten Schweinshaxe ist die krosse Schwarte und zartes Fleisch. Die bekommst Du ganz einfach. Als erstes bereite ich eine Sprühflasche * mit einer Salzwasserlösung vor. Auf einen halben Liter Wasser nutze ich ungefähr 5 Teelöffel Salz. Das Wasser ruhig warm in die Flasche füllen. So löst sich das Salz besser auf. Wenn ich im Fleisch eine Kerntemperatur van ca. 65 Grad habe gebe ich im Kugel Grill ordentlich Luft oder im Gas Grill schalte ich den Heckbrenner ein.

Schweinshaxe einsprühen
Schweinshaxe einsprühen

Dann wird die Schwarte mit der Salzlösung immer wieder eingenebelt. Wenn das Wasser auf die heisse Schwarte trifft verdampft es explosionsartig und lässt dadurch die Schwarte aufpoppen. Diese Vorgang wiederhole ich dann ein paar mal. Im Gegensatz zu einem Steak vom Schwein lasse ich beim Rezept für die Schweinshaxe das Fleisch bis auf eine Kerntemperatur von 70 Grad hochgehen.

Bei diesem Rezept habe ich zum Schluss ein wunderbares Ergebnis mit wenig Zutaten.

Schweinshaxe anrichten

Angerichtet wird das ganze bei mir dann klassich. Mit etwas Krautsalat, Knödeln und einer Kümmel- Biersosse habe ich denn eine Schweinshaxe vom Grill wie auf einem Volksfest. Richtig lecker.

Was habt Ihr für Rezepte? Gerne könnt Ihr Eure Rezepte oder Änderungen in den Kommentaren hinterlassen und antworten.

Schweinshaxe grillen

Schweinshaxe grillen

Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Bayerisch
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Gas- Holzkohlegrill
  • Rotisserie
  • Nitrilhandschuhe
  • Sprühflasche

Zutaten
  

  • 2 Stück Schweinshaxe ca. 1KG pro Stück
  • 2 EL Senf
  • 2 TL Pfeffer gestossen
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Kümmel gestossen

Anleitungen
 

  • Würzmischung vorbereiten
  • Fleisch würzen
  • Schwarte einschneiden
  • Schwarte einsprühen
  • Anrichten

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating