Testbericht Moesta Rotisserie




Die Moesta Rotisserie im Test

Porchetta auf der Moesta Rotisserie
Porchetta auf der Moesta Rotisserie

Bei einem Drehspieß wie der Moesta Rotisserie handelt es sich um einen Spieß, wo auch die größeren Fleischstücke ohne Probleme gegrillt werden. Mit Hilfe von dem Drehen kann das Fleisch immer in Bewegung gehalten werden. Ermöglicht wird dies in der heutigen Zeit durch eine mechanische Vorrichtung oder auch von Hand. Durch diese besondere Art des Grillens gibt es verschiedene Vorteile. Von sämtlichen Seiten wird der Braten dabei gleichmäßig gegart. Das Fett wird hierbei flüssig und verteilt sich wunderbar über den ganzen Braten. Immer entsteht dadurch eine geschmackvolle und gute Kruste bei jedem Braten. Besonders das Spanferkel sollte erwähnt werden, welches bestens an dem Drehspieß zubereitet werden kann. Bei dem Drehspieß ist wichtig, dass es auch schon eine lange Geschichte dazu gibt. Vermutlich wurde der Drehspieß schon in dem 14. Jahrhundert erfunden. Zumindest wird zu diesem Datum schon etwas darüber in manchen Büchern erwähnt. Leonardo da Vinci hat es sich ebenfalls bezüglich der Konstruktion des Drehspießes Gedanken gemacht. Im Laufe der Zeit wurde dann der Drehspieß immer häufiger verwendet und es wurde dann der mechanische Drehspieß entwickelt. Ein Drehspieß mit dem Dampfantrieb wurde im 18. Jahrhundert erfunden. Innerhalb der heutigen Zeit gibt es die Drehspieße wie die Moesta Rotisserie in verschiedenen Ausführungen und so wird ein Braten sehr gleichmäßig und automatisch damit gedreht. Den Nutzern wird somit Arbeit erspart und das Fleisch des Bratens wird von sämtlichen Seiten präsentiert. Verwunderlich ist es nicht, wenn der Drehspieß bei der heutigen Zeit immer beliebter wird.

Werbung

Was ist für einen Drehspieß zu beachten?

Besonders gerne genutzt werden Drehspieße bei den Festen oder im Familienkreis. Gerade eine größere gesellige Runde kann einen Drehspieß wunderbar vertragen. Große Fleischportionen können damit gebraten werden und mit dem langsamen Drehen kann das Fleisch sehr gleichmäßig erhitzt werden. Fleisch kann über den langen Zeitraum gebraten werden und es wird dennoch nicht trocken. Kontinuierlich wird das Fleisch dabei bewegt und das heiße und flüssige Fett wird bei dem Braten verteilt. Dieses Fett sorgt dafür, dass der Braten saftig gehalten wird. Sogar gewisse kulinarische Köstlichkeiten können mit Hilfe von dem Drehspieß zubereitet werden. Ohne den Drehspieß ist die Zubereitung beispielsweise von einem Spanferkel schwierig. So ein Braten muss auch kontinuierlich und gleichmäßig gebraten werden. Wird ein Drehspieß gesucht, werden heute verschiedene Modelle auf dem Markt gefunden. Einfache Modelle reichen oft aus, wenn kleine Spanferkel gegrillt werden. So ein Drehspieß ist dann finanziell relativ günstig und er wird von Hand bei dem Grillfeuer gedreht. Bereits optisch kann das Fleisch bei dem Bratvorgang dann einen tollen Eindruck hinterlassen. Nachdem sich jedoch viele Menschen nicht um den Drehvorgang kümmern wollen oder es werden die höheren Fleischmengen zubereitet, gibt es automatische Drehspieße. Am Ende gibt es immer ein perfektes Grillfleisch für die gesamte Familie. Übrigens ist ein Drehspieß nicht nur für die Sommerzeit geeignet, sondern er wird gerne während des gesamten Jahres genutzt. Der hochwertige Braten wird auch gerne bei der kalten Jahreszeit oder im Herbst bei dem Drehspieß zubereitet. Immer entsteht damit ein Braten, der für Fleischliebhaber besonders geeignet ist. Ein Drehspieß eignet sich dafür, dass verschiedene Fleischsorten zubereitet werden. Grillen einige Jugendliche zum ersten Mal, stellt dies mit dem Drehspieß dann ein sehr besonderes Ereignis dar. Die Kinder und Jugendlichen werden so an das Grillen herangeführt und es bereitet große Freude. Bei einer guten Pflege kann das Material auch über viele Jahre hinweg genutzt werden.

Moesta Rotisserie kaufen

Es handelt sich dabei um ein Set für den Pizza Ring. Bei dem Spieß gibt es den Durchmesser von 10 mm und die Länge von 65 cm. Der Antrieb erfolgt mit Hilfe von einem kleinen Motor und versorgt wird dieser mit Antriebsenergie von einer Batterie. Ein Kabel von einem Grillthermometer kann ohne Probleme durch die Nut nach außen gebracht werden, wenn eine Kerntemperaturmessung für den Grillvorgang genutzt werden soll. Jeder Grill kann auf eine sehr unkomplizierte Weise ausgerüstet werden mit Hilfe von dem Drehspieß. Gut und einfach kann jeder sein Ziel damit erreichen. In einen Pizzaring wird der Drehspieß dann ganz einfach eingesetzt und schon können die Grillrezepte erweitert werden. Der Drehspieß wurde gefertigt ganz aus Edelstahl und die Nutzung von dem digitalen Bratenthermometer ist damit möglich. Zu beachten ist, dass der Drehspieß nur für die Pizzaringe geeignet sind, welche zwischen 57 und 60 cm Durchmesser haben. Mit dem Moesta Rotisserie Set wird der Kugelgrill dan zu einem Drehspieß. Das Set ist eben für einen Pizzaring geeignet und der besondere Vorteil durch den Drehspieß besteht darin, dass das Grillgut von sämtlichen Seiten gleichmäßig und schonend gegrillt werden kann. Das Fleisch wird dadurch zart und saftig und die Oberfläche wird dennoch knusprig. Der Motor bei dem Set ist kabellos und deshalb kann über 24 Stunden hinweg Fleisch an dem Spieß gedreht werden und dies mit nur einer Batterieladung. Wer möchte, kann als Alternative auch eine sehr leise Variante mit 230 Volt nutzen. Zu beachten ist oft, dass der Pizzaring und der Verschluss nicht zu dem Lieferumfang gehören. Hier kann man aber auch das Komplettset nehmen, welches Pizzaring und Ritosserie in einem beinhaltet.
Werbung

Was ist bei dem Moesta Rotisserie Set wichtig?

Gyros auf der Rotisserie
Gyros auf der Rotisserie

Wer sich für das Set interessiert, sollte beachten, dass es sich um ein Set für sämtliche gängigen Kugelgrills handelt, welche 57 bis 60 cm Durchmesser haben. Das Set besteht aus dem Gewichtsausgleichselement, der Spieß-Führung, den Spieß-Gabeln, dem Motor mit Befestigungselement sowie dem Edelstahl-Spieß mit Griff. Bei der Lieferung sind die Batterien meist nicht enthalten und deswegen werden zwei Batterien für den Betrieb des Motors benötigt. Das Set von Moesta ist von dem Pizzaring eine deutliche Aufwertung. Jeder Braten kann damit saftig werden und die Kruste ist am Ende das absolute Highlight. Die Kruste wird nämlich durch Rotisserie meist besser und knuspriger. Zu beachten ist lediglich, dass der batteriebetriebene Motor oft nicht ganz leise ist. Steht der Grill somit neben dem Tisch und es sind Gäste dar, kann der Motor etwas störend sein. Bei dem Endergebnis wird dies jedoch sehr gerne in Kauf genommen. Nachdem auf die Mobilität geachtet wurde, kann der Drehspieß auch unterwegs betrieben werden. An dem Grill muss schließlich keine Stromquelle vorhanden sein. Zu dem normalen Pizzaring handelt es sich damit um eine tolle Erweiterung und auch um ein universelles Multitalent. Für jeden Kugelgrill bietet Moesta als Hersteller ein durchdachtes und gutes Zubehör. Durch das Set kann das Grillgut oft mehrere Stunden bei dem Kugelgrill rotieren. Nur der Moesta Pizzaring wird für dieses Rotisserie benötigt. Auch auf den passenden Verschluss muss unbedingt geachtet werden. Die Moesta Rotisserie wird auf den Pizzaring dann einfach aufgesteckt und durch den Batteriebetrieb ist ein Dauer-Einsatz von bis zu 24 Stunden möglich. Kinderleicht wird aus dem Pizzaring durch das Set dann ein Drehspieß. Das Kabel für das Thermometer kann im Drehspieß über die Nut nach innen gelegt werden. Die Käufer sind bei dem Edelstahl von der hochwertigen Verarbeitung überzeugt und das Set bietet sich für unterschiedliche Pizzaringgrößen an. Wird der Drehspieß genutzt, sind die meisten Menschen sehr begeistert. Das Ergebnis am Ende ist immer einwandfrei und der Motor läuft relativ leise, wenn auch hörbar. Viele weitere Hersteller bieten Drehspieße, die jedoch deutlich lauter sind. Wichtig bei dem Drehspieß ist, dass er eine hochwertige Verarbeitung hat. Die Nut für die Kabelführung ist sehr genial und sogar zwei Temperaturfühler passen ohne Probleme durch die Nut. Auch wenn der Preis vielleicht etwas höher ist, gibt es dafür eine sehr hochwertige Verarbeitung. Die Halterung für den Spieß kann einfach an den Ring geschraubt werden und schon geht es los. Ein Verschluss für den Pizzaring sollte es jedoch geben, weil durch die Öffnung sonst Wärme verloren wird. Der Batterieantrieb ist ein sehr wichtiges Kriterium für viele Käufer, weil es nicht immer eine Steckdose in der Nähe von einem Grill gibt.

Werbung