Kartoffelschälmaschine

Ratgeber: Kartoffelschälmaschine Kaufberatung

Nach wie vor zählt die Kartoffel zu den beliebtesten Nahrungsmitteln der Deutschen. Pro Kopf vertilgt jeder Bundesbürger etwa 70 kg jährlich. Doch bevor die tolle Knolle auf den Tellern landet ist es bei den meisten Gerichten erforderlich, sie von der Schale zu befreien. Noch immer sind in den meisten Haushalten das Schälmesser oder der Kartoffelschäler die erste Wahl, wenn es um das passende Gerät zum Kartoffel schälen geht. Diese Hausarbeit zählt bei den meisten Menschen wahrlich nicht zu den Dingen, die gerne erledigt werden, obgleich sie dennoch notwendig sind. Eine elektrische Kartoffelschälmaschine kann hier Abhilfe schaffen, denn innerhalb weniger Minuten können die Geräte bis zu 1 kg Kartoffeln schälen. Während die Geräte bisher hauptsächlich in Großküchen eingesetzt wurden, sind sie mittlerweile auch in Privathaushalten immer häufiger zu finden.

Wie funktioniert eine Kartoffelschälmaschine?

Früher kam in elektrischen Kartoffelschälmaschinen häufig das Messerschälverfahren zum Einsatz, welches jedoch relativ große Verluste bei der Schälarbeit verursachte. Bis vor einiger Zeit wurde auch noch das Laugenschälverfahren eingesetzt. Da dies jedoch mit einem hohen Vitaminverlust einherging und zudem noch stark belastend für die Umwelt ist, wird es heutzutage nicht mehr verwendet. Heute kommen zwei unterschiedliche Verfahren zum Einsatz:

  • Korundverfahren: Die Kartoffeln rotieren über einen gekörnten Boden, wodurch die Schale abgerieben wird.
  • Dampfschälverfahren: Die schale wird mit hohem Druck und Temperatur zum Platzen gebracht und schließlich mit Wasser und Bürsten abgerieben.

Was kostet eine Kartoffelschälmaschine?

Während man für große Modelle, wie sie in der Gastronomie zum Einsatz kommen, schnell mit einem vierstelligen Betrag für die Anschaffung rechnen muss. sind Kartoffelschälmaschinen für den privaten Gebrauch bereits relativ günstig im Handel zu erwerben. Im Internet sind zahlreiche günstige Angebote zu finden. Bereits ab 30€ werden hier verschiedene Modelle angeboten und bei Amazon können sich Interessierte zudem vorher Erfahrungsberichte von anderen Kunden durchlesen, um einen Überblick über die angebotenen Geräte zu bekommen.

Kartoffelschälmaschine kaufen: Darauf muss geachtet werden

Eine Kaufentscheidung ist in erster Linie abhängig von dem Verfahren, mit dem die Maschine die Schale entfernt. Hier kann man sich als Kunde bereits vorab im Internet von anderen Kunden Tipps, Tricks, Empfehlungen und Anregungen angeschaut werden, bevor man sich letztendlich für einen der praktischen Küchenhelfer entscheidet. Ebenfalls sollte auf das Fassungsvermögen der Maschine geachtet werden. Die meisten Geräte können etwa 1 kg Kartoffeln in nur einem Vorgang wählen. Je mehr Inhalt sich jedoch im Gerät befindet, desto ungenauer werden meist auch leider die Schälergebnisse. Ab und zu muss dann mit einem Schälmesser nachgearbeitet werden.

Fazit

Eine Kartoffelschälmaschine spart nicht nur Zeit, sondern ist auch besonders sparsam weil weniger Abfall anfällt, bei bei herkömmlichen Schälmethoden. Bereits für wenig Geld können die Geräte auch in privaten Haushalten eine echte Arbeitserleichterung sein.

Kartoffelschälmaschine
4.5 (90%) 2 votes

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.