Grill Master Gloves im Test

Grill Master Gloves im Einsatz
Grill Master Gloves im Einsatz

Mein Testbericht zu den Grill Master Gloves

Grill Master Gloves
Grill Master Gloves

Die Grill Master Gloves habe mittlerweile meine Grillhandschuhe von Moesta abgelöst. Die waren jetzt vier Jahre im Einsatz und sehen mittlerweile doch etwas unappetittlich aus. Also Zeit für etwas Neues. Nach kurzer Recherche habe ich mich für die Grill Master Gloves entschieden. Ein tolles Preis- Leistungsverhältnis und von der Beschreibung auf Amazon recht akzeptabel. Also die neuen Grillhandschuhe umgehend bestellt und natürlich ausgiebig getestet. Da ich mit den vorherigen Aramid Handschuhen sehr zufrieden war sollte es dieses mal das gleiche Material sein. Das Problem dabei ist meistens, da diese ja aus mehr als einer Lage bestehen, ist das sich die unterschiedlichen Lagen verschieben und man dann die Grillhandschuhe nur sehr schlecht wieder anziehen kann. Dies war mit den Grill Master Gloves aber kein Problem. Trotz meiner großen Hände passten sie einwandfrei. Auch bei kleineren Händen war die Passform optimal. Angenehm zu tragen sollten sie jetzt erts einmal beweisen in wie weit sie dem eigentlichen Zweck dienen und die Hitze beim grillen, oder auch kochen) von der Hand und dem Arm abweisen.

Die Grill Master Gloves im Einsatz

Grill Master Gloves im Einsatz
Grill Master Gloves im Einsatz

Als erstes war der heisse Dutch Oven dran. Die Oberfläche des Gusstopfs hatte eine Temperatur von ca 160 Grad. Hier war es problemlos möglich den Topf eine ganze Zeit zu halten. Durch die Silikonnoppen ist dabei auch nichts verrutscht. Für dieses Einsatzgebiet sind die Grill Master Gloves also schon einmal zu empfehlen. Ich hatte niemals das Gefühl das mir der Dutch Oven aus den Händen gleiten könnte.

Grill Master Gloves im Test
Grill Master Gloves im Test

Als nächstes waren die Grill Master Gloves über der Glut im Einsatz. Wie hier auf dem Bild zu sehen beim abbürsten des Grillrosts oder auch beim wenden des Grillguts mit der Grillzange über der glühenden Kohle ist es nicht nur wichtig das die Hände ordentlich vor Hitze geschützt werden, sondern auch der komplette Unterarm. Auch hier liessen die Grillhandschuhe keine Hitze durch und es war ein sehr entspanntes arbeiten. Keine Hitze drang and die Hände oder den Unterarm.

Reinigung der Grill Master Gloves

Diejenigen, die mich kennen wissen ja das ich auch ein kleines Ferkel sein kann. Da wird auch mal ein Tomahawksteak am Knochen mit den Grillhandschuhen gewendet und dementsprechend sehen diese danach auch aus. Also nix wie in die Waschmaschine mit den Grillhandschuhen damit sie das nächste mal wieder ansehlich aussehen. Auf 30 Grad und ohne Weichspüler werden diese dann gewaschen und an der Luft getrocknet. Viele Handschuhe lassen sich danach nicht mehr anziehen, da sich wie schon angesprochen die einzelnen Lagen dann komplett verschieben.

Bei den Grill Master Gloves war das Ganze dann aber kein Problem. Sie passten genau so gut wie vor der Wäsche. Ich werde sie jetzt noch einige Zeit im Einsatz haben und sollte sich hier noch etwas verändern werde ich den Artikel dementsprechend updaten. Ansonsten kann ich den Grill Master Gloves eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Gerade das Preis- Leistungsverhältnis ist sehr gut.

5/5 - (1 vote)
Über GrillMagazin 141 Artikel
Servus zusammen, hier im GrillMagazin möchte ich meine Erfahrung von etlichen Jahren grillen an Euch weitergeben. Das GrillMagazin habe ich 2015 gegründet und es macht heute noch Spass. Gerne könnt Ihr auch meinen Instagram Account @grillmagazin besuchen und dort meine Grillergebnisse anschauen. Eine etwas ausführliche Vorstellung von mir findet Ihr unten im Menue unter dem Link Über mich. Viel Spass auf meiner Seite.