Metaxasauce selbst gemacht

So machst Du eine leckere Metaxasauce

Inhaltsverzeichnis

Willkommen in der Welt der mediterranen Genüsse! Heute entführen wir Dich in die aromatische Küche Griechenlands mit unserem Rezept für selbstgemachte Metaxasauce. Diese cremige, reichhaltige Sauce, bekannt für ihre harmonische Kombination aus Tomaten, aromatischen Kräutern und dem unverwechselbaren Geschmack des Metaxa-Brandy, ist ein echter Klassiker der griechischen Küche. Ideal als Begleitung zu Pasta, gegrilltem Fleisch oder als köstliche Basis für Aufläufe, wird diese Sauce Deine Geschmacksknospen auf eine kulinarische Reise ins Mittelmeer entführen. Folge unserem einfachen Rezept, um diesen griechischen Favoriten selbst zu kreieren und Deine Liebsten mit einer Sauce zu begeistern, die jede Mahlzeit in ein festliches Erlebnis verwandelt.

Metaxasauce selbstgemacht
Metaxasauce selbstgemacht

Da die Metaxasauce auf Paprika basiert schneiden wir als erstes eine rote Paprika in kleine Stücke. Ebenso würfeln wir eine Zwiebel und eine Knoblauchzehe. Von einem Stengel Rosmarin ziehen wir die Nadeln ab und hacken die zusammen mit etwas frischem Thymian. In einer Gusspfanne erhitzen wir dann zwei Löffel Olivenöl und braten darin das Gemüse und die Kräuter an. Dazu kommt kann ein Esslöffel Tomatenmark um den Geschmack abzurunden und etwas mehr Farbe in die Metaxasauce zu bekommen.

Das ganze wird dann mit 200 ml Gemüsebrühe, einem Becher Sahne und 100 ml Metaxa abgelöscht. Danach sollte die Metaxasauce für ca 15 Minuten leicht köcheln. Nach dem einkochen kommt der Pürrierstab zum Einsatz. Diesen lassen wir seine Arbeit verrichten bis wir eine sahmige Konsitenz der Sauce haben. Zum Abschmecken etwas mildes Paprikapulver, Salz, rote Beeren (Volksmund roter Pfeffer) und etwas Zucker. Nach dem Aufkochen gebe ich gerne nochmal einen Schuss Metaxa der Sauce hinzu.

Möchte jemand in seiner Metaxasauce keinen Alkohohl enthalten haben, kann man den Metaxa auch durch einen Traubensaft tauschen. Hier sollte man aber beim abschmecken auf den Zucker verzichten, das die Süße des Traubensafts ausreichend ist.

Zutaten für die Metaxasauce
Zutaten für die Metaxasauce

Und hier noch meine Zutatenliste für die Metaxasauce

Metaxasauce selbstgemacht

Metaxasauce

Leckere Sauce aus der griechischen Küche
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gericht Saucen und Dips
Küche Griechisch
Portionen 4 Personen

Kochutensilien

  • 1 Gusspfanne Ein Topf geht auch
  • 1 Pürrierstab

Zutaten
  

  • 1 Stück rote Paprika
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Zweit Rosmarin
  • 1 Thymian
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • 100 ml Metaxa alternativ Traubensaft
  • 1 TL rote Beeren
  • mildes Paprikapulver
  • Pfeffer
  • Salz
Keyword Metaxa, Sauce, Soße
Rate this post
Über GrillMagazin 182 Artikel
Servus zusammen, hier im GrillMagazin möchte ich meine Erfahrung von etlichen Jahren grillen an Euch weitergeben. Das GrillMagazin habe ich 2015 gegründet und es macht heute noch Spass. Gerne könnt Ihr auch meinen Instagram Account @grillmagazin besuchen und dort meine Grillergebnisse anschauen. Eine etwas ausführliche Vorstellung von mir findet Ihr unten im Menue unter dem Link Über mich. Viel Spass auf meiner Seite.