Maiskolben grillen




Maiskolben grillen
Maiskolben grillen

Wie man rohe Maiskolben grillt

Maiskolben grillen
Maiskolben grillen

Diskutieren, wie man einen rohen Maiskolben grillen sollte, ist eigentlich nicht zutreffend, denn was man eigentlich macht, ist es den Maiskolben zu dämpfen.

Ich sah zuerst Mais, der über Holzkohle von den Straßenverkäufern in der Türkei und in Ägypten gegrillt wurde, fast überall, wo man einen Mann sehen konnte, der neben seinem kleinen Feuer hockte und die Flammen sanft fächelte. Es sah gut aus, aber da war etwas in meinem Kopf, das mir sagte, dass es zäh und hart werden würde.

Es gab nur einen Weg, das herauszufinden, ich kaufte einen und nahm einen Bissen in etwas, das süß, feucht und voller Geschmack war. Seitdem ist gegrillter Mais ein Favorit in meiner Familie.

Maiskolben grillen, mal anders

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, dass Sie es tun können, und einige sehen besser aus als andere, aber im Wesentlichen erreichen sie alle das Endergebnis. Der beste Weg ist, die Maiskolben mit den Blättern zu kaufen und sie für eine Stunde in einen Eimer mit Wasser zu stellen. Dadurch gelangt so viel Wasser wie möglich in die Blätter.

Bei mittlerer Hitze auf den Grill legen und die in den Blättern enthaltene Feuchtigkeit in Dampf umwandeln und die Kerne in ca. 15 – 20 Minuten schonend kochen.

Wenn Sie keine Maiskolben mit den Blättern bekommen können, dann ahmt die Methode unten diesen Prozess effektiv nach:-

In Folie einwickeln, ein Ende verschließen und dann mit einem Esslöffel Wasser füllen. Das andere Ende verschließen und für 30 Minuten auf den Grill legen.
Wenn Sie sich ein wenig extravagant fühlen, warum ersetzen Sie das Wasser nicht durch ein wenig trockenen Weißwein?