Coq au Vin aus dem DutchOven

Leckerer Coq au Vin aus dem DutchOven

Coq au Vin aus dem DutchOven
Coq au Vin aus dem DutchOven

Habt Ihr schon mal Coq au Vin aus dem DutchOven gemacht? Falls nicht habt Ihr etwas verpasst und ich habe hier das passende Rezept für Euch. Dss Rezept für Coq au Vin aus dem DutchOven ist ganz leicht nachzumachen und hat eigentlich eine Gelinggarantie. Als erstes werden die Hühnerkeulen im Gelenk halbiert damit man den Ober- und den Unterschenkel hat. Diese etwas mit Pfeffer und Salz würzen und etwas einziehen lassen. Diese kommen dann in den DutchOven* und werden für ca. 12 Stunden im Kühlschrank mit folgender Marinade eingelegt.

 

  • 4 halbierte Hühnerkeulen
  • 300 ml kräftiger Rotwein (Bordeaux oder Dornfelder)
  • 1/2 Liter Geflügelbrühe
  • Rosmarin, Thymian und Lorbeerblätter
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 kleine Zwiebeln

Als DutchOven verwende ich für diese Portionsgrösse einen mit 7,3 Litern. Unterlegt wird er mit 4 glühenden Briketts. In die eingelegten Hühnerkeulen kommen dann noch 300 Gramm Speckwürfel mit 1cm Grösse in den DutchOven. Mit 5 glühenden Briketts auf dem Deckel lasse ich das Ganze, je nach Grösse der Hühnerkeulen ungefähr 40 Minuten bis eine Stunde vor sich hin kochen. Ca 10 Minuten vor Schluss gebe 250 Gramm gewürfelte Karotten und ein Glas Champigons hinzu damit diese nicht allzu sehr verkochen. Je nach Geschmack kann kan zum Schluss noch einen Schuss Rotwein nachgiessen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Als Ideale Beilage für den Coq au Vin aus dem DutchOven eignen sich Würfelkartoffeln. Einfach Kartoffeln würfeln, kurz in Salzwasser ankochen und dann in am besten in einer Gusspfanne in Butter kräftig anbraten.

Coq au Vin aus dem DutchOven

Coq au Vin aus dem DutchOven

Vorbereitungszeit 12 Stdn. 30 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Gericht Chicken
Land & Region Französisch

Equipment

  • 1 DutchOven 7 Liter

Zutaten
  

  • 4 Stück Hühnerkeulen halbiert
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 3 Stück Lorbeerblätter
  • 1/2 Bund Thymian
  • 4 Stück kleine Zwiebeln
  • 3 Stück Knoblauchzehen
  • 1/2 Liter Geflügelbrühe
  • 300 mL Rotwein
  • 300 Gramm Speck in ein cm gewürfelt
  • 250 Gramm Karotten gewürfelt
  • 1 Glas Champignons am Stück
Keyword chicken, coq au vin

 

5/5 - (2 votes)
Über GrillMagazin 150 Artikel
Servus zusammen, hier im GrillMagazin möchte ich meine Erfahrung von etlichen Jahren grillen an Euch weitergeben. Das GrillMagazin habe ich 2015 gegründet und es macht heute noch Spass. Gerne könnt Ihr auch meinen Instagram Account @grillmagazin besuchen und dort meine Grillergebnisse anschauen. Eine etwas ausführliche Vorstellung von mir findet Ihr unten im Menue unter dem Link Über mich. Viel Spass auf meiner Seite.