Beef Jerky nach Thai Art (scharf)

Beef Jerky nach Thai Art (scharf)
Beef Jerky nach Thai Art (scharf)

Heute wird mein Beef Jerky nach Thai Art scharf eingelegt. Ein Beef Jerky scharf zu machen ist wahrscheinlich nicht jedermanns Sache, aber einen Versuch ist es auf alle Fälle einmal Wert. Dieses mal habe ich zum einkaufen folgende Liste verwendet.

Zutaten für Beef Jerky nach Thai Art (scharf)

1 KG Tafelspitz
10 EL Sojasoße
10 EL Worcestersoße
10 EL Weißbier
5 EL Teriyakisoße
1 TL geschrotener Pfeffer
1 TL Chiliflocken
2 TL rotes Thai Curry
2 Zehen Knoblauchin feine Würfel geschnitten

Zubereitung des Beef Jerky nach Thai Art

Auch dieses mal habe ich das Fleisch gleich wieder vom Metzger in gleichmäßig dünne Scheiben mit der Aufschnittmaschine schneiden lassen. Der Vorteil des schneidens mit der Maschine ist das jede Scheibe Tafelspitz in der dicke der anderen gleicht. So erreiche ich einen gleichmäßigen Trocknungsprozess.

Wieder werden alle Zutaten miteinander vermengt. Auch das rote Thaicurry löst sich nach längeren rühren in der Marinade sehr gut auf. Das Weißbier habe ich dieses mal verwendet damit das Fleisch schön mürbe wird. Ein Biergeschmack ist nach dem trocknen nicht mehr vorhanden.
Nachdem die Marinade gleichmäßig die Gewürze aufgenommen hat wird das Tafelspitz in der Marinade eingelegt und über Nacht ziehen lassen.

Beim Beef Jerky selber machen ist Zeit ein wichtiger Faktor. Je länger die Marinade einziehen kann umso mehr kann sich der Geschmack verbreiten.

Nachdem das Fleisch gut mit der Marinade durchzogen ist wird es wieder auf einem Stück Küchenrolle abtropfen lassen. Alle Flüssigkeit die hier verloren wird muss schon nicht mehr durch den Dörrautomat entzogen werden. Jetzt werden die fünf Etagen meines Dörrautomaten mit den Fleischscheiben belegt und der Dörrvorgang gestartet. Alle 30 Minuten wird die unterste Etage des Dörrautomaten nach oben gesetzt. So erhalte ich ein gleichmäßiges Trocknungsergebnis, da die untersten Etagen meistens stärker trocknen als die oberen.

Weitere Rezepte zum Beef Jerky selber machen erhalten Sie unter unseren Beef Jerky Rezepten.

Beef Jerky nach Thai Art (scharf)
Bitte bewerte diesen Artikel

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*