Wildschweinburger von der Feuerplatte

Wildschweinburger mit verschiedenen Pilzen

Wildschweinburger
Wildschweinburger

Ein Wildschwein hält sich ja meistens im Wald auf. Warum nicht einmal einen Wildschweinburger mit Pilzen als Topping?

Zutaten

– 500 g Wildschweinfleisch, gewolft
– 4 Burgerbrötchen
– 4 Scheiben würziger Käse (z. B. Cheddar oder Gouda)
– 200 g gemischte Pilze (z. B. Champignons, Pfifferlinge, Shiitake), in Scheiben geschnitten
– 1 Zwiebel, in dünne Ringe geschnitten
– 2 Knoblauchzehen, gehackt
– 2 EL Olivenöl
– Salz und Pfeffer nach Geschmack
– Optional: Gewürze wie Thymian oder Paprika für zusätzlichen Geschmack
– Burger-Soßen und Beilagen nach Belieben (z. B. Salatblätter, Tomatenscheiben, Gurkenscheiben, Senf, Ketchup)

Zubereitung des Wildschweinburgers

Das gewolfte Wildschweinfleisch in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und nach Wunsch mit Gewürzen nach Belieben würzen. Gut vermengen und zu vier gleichgroßen Burger-Patties formen. Die Patties kurz beiseite stellen.

Die Feuerplatte anheizen und etwas Olivenöl auf die Platte geben. Die Zwiebelringe und den gehackten Knoblauch hinzufügen und anbraten, bis sie goldbraun und weich sind.

Ebenso Pilze auf die geölte Feuerplatte geben und weitere 5-7 Minuten braten, bis sie leicht gebräunt und zart sind. Danach mit den angerösteten Zwiebeln und dem Knoblauch vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pilzmischung beiseitestellen.

Die Feuerplatte jetzt richtig aufheizen und die Wildschwein-Patties direkt auf diePlatte legen. Grille die Patties für etwa 4-5 Minuten pro Seite, bis sie durchgegart und saftig sind.

In den letzten Minuten des Grillvorgangs die Käsescheiben auf die Patties legen, am besten mit einer Galosche abdecken und schmelzen lassen. Gleichzeitig kannst Du die Schnittflächen der Burgerbrötchen kurz auf dem Grill anrösten, um ihnen eine leichte Knusprigkeit zu verleihen.

Die halbierten Burgerbrötchen nach Belieben mit Burger-Soßen bestreichen. Legen Sie ein Wildschwein-Patty auf den unteren Teil des Brötchens und belegen Sie es mit der Pilzmischung. Füge optional Salatblätter, Tomatenscheiben oder Gurkenscheiben hinzu. Den oberen Teil des Brötchens darauflegen.

Serviere die Wildschweinburger heiß und genieße sie zusammen mit Beilagen wie Pommes Frites oder einem knackigen Salat.

Guten Appetit! Genieße den herzhaften Geschmack vom Wildschweinburger in Kombination mit den aromatischen Pilzen für ein außergewöhnliches kulinarisches Erlebnis.

Rate this post
Über GrillMagazin 182 Artikel
Servus zusammen, hier im GrillMagazin möchte ich meine Erfahrung von etlichen Jahren grillen an Euch weitergeben. Das GrillMagazin habe ich 2015 gegründet und es macht heute noch Spass. Gerne könnt Ihr auch meinen Instagram Account @grillmagazin besuchen und dort meine Grillergebnisse anschauen. Eine etwas ausführliche Vorstellung von mir findet Ihr unten im Menue unter dem Link Über mich. Viel Spass auf meiner Seite.