Philly Cheese Steak von der Grillplatte

Philly Cheese Steak von der Grillplatte oder Feuertonne

Ein Traum von der Ostküste ist das Philly Cheese Steak. Steak, Zwiebeln, Paprika und natürlich Käse in der perfekten Kombination.

Philly Cheese Steak
Philly Cheese Steak

Philly Cheese Steak vorbereiten

Zu aller erst eine Zwiebel in Ringe schneiden und diese mit Sonnenblumen- oder Rapsöl in einer Gusspfanne* glasig anschwitzen. Eine gehakte Knoblauchzehe hinzugeben und mit etwas Worcester Sauce ablöschen. Auf der Grillplatte oder auf der Feuertonne 2 Ribeye Steaks mit Pfeffer und Salz würzen und je nach gewünschtem Gargrad grillen. Am Bild seht Ihr ja ich mag es gerne Medium Rare, aber auch alle anderen Garstufen sind hier möglich. In einer zweiten Gusspfanne 200 Gramm Cheddar Käse flüssig werden lassen und mit ein paar Tropfen Sahne abschmecken. Hier den Käse aber bitte nicht zu lange erhitzen, da er sonst ausfetten kann. Also sich das Fett aus dem Käse löst.

Eine Grüne Paprika in feine Scheiben schneiden. Danach ein Stück Baguette halbieren, mit etwas Butter bestreichen und ebenfalls kurz angrillen. Und danach können wir schon mit dem Aufbau des Philly Cheese Steak Sandwich beginnen.

Das Philly Cheese Steak Sandwich aufbauen

Auf die Unterseite des halbierten Baguettes kommen erst einmal die dünn geschnittenen Scheiben des grünen Paprika. Die Ribeye Steaks werden in ca ein bis zwei Zentimeter dicke Scheiben geschnitten und werden dann auf die Paprika gelegt. Den verlaufenen Cheddar Käse jetzt schön über das Fleisch laufen lassen bis es gut bedeckt ist. Danach noch die angeschwitzten Zwiebeln und den Deckel drauf und fertig ist Dein Philly Cheese Steak Sandwich. Guten Appetit 🙂

Philly Cheese Steak

Philly Cheese Steak

Das perfekte Philly Cheese Steak Sandwich
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Burger
Land & Region Amerikanisch
Portionen 4 Personen

Equipment

  • 1 Grillplatte oder Feuertonne
  • 2 Gusspfannen

Zutaten
  

  • 1 Stück Baguette In vier Teile schneiden
  • Butter
  • 2 Stück Ribeye Steak
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Stück Zwiebel
  • Worcestersauce
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Stück grüne Paprika
  • 200 Gramm Cheddar Käse
  • 1 Schuss Sahne

Anleitungen
 

  • Baguette in vier gleichgrosse Stücke schneiden und halbieren
  • Schnittflächen der Baguette etwas buttern
  • Zwiebeln in Ringe schneiden und mit gehaktem Knoblauch glasig in Gusspfanne anbraten und mit Worcestersauce ablöschen
  • Ribeye Steaks mit Salz und Pfeffer würzen und auf der Grillplatte nach gewünschtem Gargrad grillen und danach in ein bis zwei Zentimeter dicke Scheiben schneiden
  • Cheddar Käse in Gusspfanne zerlaufen lassen und mit einem Schuss Sahne cremig rühren
  • Baguette auf den Schnittflächen kurz angrillen
  • Baguette in folgender Reihenfolge belegen
    Paprikascheiben
    Ribeye Steak Scheiben
    Zerlaufener Cheddar Käse
    Angeschwitzte Zwiebeln
    Baguettedeckel
Keyword Burger, Steak

 

5/5 - (1 vote)
Über GrillMagazin 150 Artikel
Servus zusammen, hier im GrillMagazin möchte ich meine Erfahrung von etlichen Jahren grillen an Euch weitergeben. Das GrillMagazin habe ich 2015 gegründet und es macht heute noch Spass. Gerne könnt Ihr auch meinen Instagram Account @grillmagazin besuchen und dort meine Grillergebnisse anschauen. Eine etwas ausführliche Vorstellung von mir findet Ihr unten im Menue unter dem Link Über mich. Viel Spass auf meiner Seite.