Pancakes auf der Grillplatte oder Plancha




Pancakes auf der Grillplatte
Pancakes auf der Grillplatte

Pancakes auf der Grillplatte gehen immer

Pancakes auf der Grillplatte
Pancakes auf der Grillplatte

Beliebt als Nachspeise oder auch als Frühstück sind Pancakes von einer Grillplatte oder der Plancha. Der Arbeitsaufwand ist gering. Besonders als Nachtisch auf einer Grillparty finden sie auch als Fingerfood großen Anklang.

 

 

 

 

 

Mit folgendem Rezept gelingen die Pancakes eigentlich immer.

  1. Die Eier mit dem Zucker cremig aufschlagen und danach dir Milch leicht temperiert unterrühren.
  2. Als nächstes werden Salz, Mehl und Backpulver eingerührt bis ein glatter Teig entsteht.
  3. Den fertigen Teig nun noch 15 Minuten ziehen lassen, damit das Mehl etwas quillt.
  4. Die Grillplatte wurde bereit vorgeheitzt und leich mit einem geschmacksneutralem Öl eingepinselt. Nun mit einer Schöpfkelle einen Klecks Teig hinein und backt ihn aus. Ein Metallring kann hier das Verlaufen der Pancakemasse verhindern.
  5. Wenn sich die ersten kleine Bläschen bilden, dreht den Pancake auf die andere Seite und backt ihn von der anderen Seite goldbraun aus. 

Besonders luftig werden die Pancakes wenn man die Eier trennt, das Eiweiß steif schlägt und erst zum Schluß unter den Teig hebt.

Pancakes auf der Grillplatte oder Plancha
5 (100%) 1 vote[s]
Rezept drucken
Pancakes auf der Grillplatte oder Plancha
Pancakes auf der Grillplatte
Menüart Nachspeise
Küchenstil Nachspeise
Keyword Pancakes
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Menüart Nachspeise
Küchenstil Nachspeise
Keyword Pancakes
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Pancakes auf der Grillplatte
Dieses Rezept teilen